Show: Metatheorie Podcast

Denkimpulse für Berater und Führungskräfte

Wahrheit

Podcast im Live-Format: eine Sendung mit den MdV-Beratern Kirsten Brühl und Marcus Dobberstein
Warum wir im Außen nur das wahrnehmen können, was wir im Innen für möglich halten.

Können wir die Welt unserer Kunden „da draußen“ eigentlich wirklich wahrnehmen oder projizieren wir eigentlich nur unsere eigenen Innenwelten nach außen? Wie hängen innere und äußere Wahrheit zusammen? Was ein Bezugsrahmen ist, warum wir für eine VUCA Welt unsere Wahrnehmungskompetenz trainieren müssen – und warum echte Berater in der Ausbildung erst einmal eine Runde Selbsterfahrung brauchen, besprechen wir diesmal mit unserem Gast Ulli Merkes, Mitglied der Institutsleitung von Hephaistos und Ausbilder für Organisationsberater.

Warum Veränderung eine Theorie braucht

Podcast im Live-Format: eine Sendung mit den MdV-Beratern Kirsten Brühl und Marcus Dobberstein
Ohne Theorie wird gute Beratung zum Zufallstreffer

Was bedeutet die Metatheorie der Veränderung für die Beratungspraxis? Wie hilft sie, die Welt unserer Kunden anders und vielleicht sogar neu wahrzunehmen? Und: Wie viel Theorie braucht man eigentlich, um gut und nachhaltig beraten zu können? In einem Interview zum Thema Teamentwicklung und Theorie, mit kurz erklärten Begriffen, einem Blick in spannende Veröffentlichungen von Kollegen und einem Management-Dialog steigen Marcus Dobberstein und Kirsten Brühl tiefer in die Frage ein, was metatheoretisches Denken in der Beratung leisten kann.